Das VW Golf R Cabriolet

Veröffentlicht am 15. August 2013 vom in Deutsche Marken

Bild: © kalafoto - Fotolia.com - Mit dem Golf R Cabrio unterwegs

Bild: © kalafoto - Fotolia.com - Mit dem Golf R Cabrio unterwegs

Das VW Golf Cabriolet kommt jetzt noch teurer, dafür aber auch noch schneller auf den Markt. Mit dem Golf R haben sich die Entwickler einiges einfallen lassen: 270 PS, dynamisches Design und kein Dach. Einziges Manko beim neuen Modell ist die langsamere Beschleunigung im Vergleich zur Golf R Limousine.

Das Design

Erkennen kann man das R-Cabriolet an besonderen Front-und Heckspoilern, Schwellerverbreiterungen, einem schwarzen Kühlergrill und 18-Zoll-Felgen. Optional sind auch 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 235er-Reifen möglich. Auch eine neue Auspuffanlage und schwarze Außenspiegel tragen zum hochwertigen und sportlichen Design bei. Zur Serienausstattung gehören Nappaleder-Sportschalensitze, Bi-Xenon-Licht und Edelstahlpedale. Im Innenraum dominieren klare Linien und eine hohe Ausstattungsqualität, welche von den Leder-Sitzen, Applikationen aus Carbon und Klavierlack und Einstiegsleisten aus gebürstetem Aluminium unterstrichen wird. 

Was steckt unter der Haube?

Es steht zwar VW Golf R drauf, unter der Haube arbeitet aber in Wirklichkeit ein Motor des VW Scirocco R. Dabei wird die Top-Version des Cabrio von einem 2,0-Liter-Turbobenziner mit 265 PS/195 kW angetrieben. Im Gegensatz zur Golf-R-Limousine, bei der die Kraft des Motors an alle vier Räder abgegeben wird, muss das Cabrio mit reinem Frontantrieb auskommen. Geschaltet wird serienmäßig mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe und für genügend Traktion sorgt die Vorderachsenquersperre XDS.

In Sachen Beschleunigung bleibt das Cabrio aber leider hinter der Limousine zurück. Trotzdem ist ein Wert von 6,4 Sekunden, in denen das Golf R Cabrio von null auf 100 km/h sprintet nicht schlecht. Und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h lässt es sich in diesem Cabriolet auch gut über die Autobahn jagen. Beim Verbrauch schneidet das Cabrio mit 8,2 Litern auch ganz gut ab. Bestellt werden kann das VW Golf R Cabrio bei jedem VW-Händler, die Preise starten ab 43.325 Euro.

Leave a Reply